Neu

die letzten Ergänzungen und Änderungen:

da ich mich zur Zeit auf den Maßstab 1:10 konzentriere und ich auch die Seiten der I.G. DGzRS Maßstab 1:10 betreue, passiert hier auf meinen eigenen Seiten nicht allzuviel Neues und meine 1:10er Modelle ABELIUS und der Bau der HANS LÜKEN sind mit den 1:10er Seiten verlinkt

18.11.2018  neue Bilder beim Amphi-Ranger

27.08.2017  der Caddy Maxi Campingausbau, das etwas andere Modell wurde eingestellt und die Bilder beim TB Verena aktualisiert

25.12.2016  das TB Verena und ein Feuerwehrleiter-Anhänger eingestellt

19.07.2015  neue Bilder beim Kutter Keen Tied, Lanz Bulldog, TB Michel, Paul Denker und TB Abelius und vom Bau des Rumpfes der Hans Lüken auf den Seiten der I.G. DGzRS Maßstab 1:10

26.12.2014  bei TB Ströper neue Bilder und auch Baustufen-Fotos

29.11.2014  viele neue Bilder: Zweiwege-Unimog, Lanz Bulldog, Chevy Pick-up, Goliath Feuerwehr, Lok C50 und beim TB Abelius

26.06.2014  einige neue Bilder beim Lanz Bulldog, bei der Lok C50 und bei der Paul Denker

30.03.2014  neue Bilder beim TB Abelius

04.03.2014  der Lanz Bulldog ist fertig und neue Bilder bei der Goliath Feuerwehr

und beim Kutter Keen Tied

10.01.2014  ein Lanz Bulldog D 8506 entsteht im Maßstab 1:22

25.12.2013  weitere Bilder bei der Abelius und dem Boddenboot-Gespann in1:87

22.08.2013  neue Bilder bei der Revell-Berlin

25.05.2013  weitere Bilder vom Bau der Abelius

10.03.2013  neue Bilder bei der Abelius

01.01.2013  am TB Abelius wurde weitergearbeitet

25.10.2012  viele viele neue Bilder: Ströper, Barsch, Michel, Lok C50, Kutter, Goliath und Pick-up und ein neues Video vom Ströper

22.07.2012  neue Bilder beim Zweiwege Unimog und der Lok C50 in Aktion

14.07.2012  an der Lok C50  und am TB Abelius wurden weitergewerkelt, neue Bilder

01.04.2012  neue Bilder vom Bau des TB Abelius auf den Seiten der IG DGzRS M 1:10

07.01.2012  Video von der Paul Denker in der Brandung hinzugefügt

01.01.2012  wunderschöne Bilder beim 1:87 Boddenboot-Gespann hinzugefügt - die Bilder entstanden auf "Spiekeroog", vielen Dank an Herrn Poppe und Herrn Peters